Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Erde zu Erde – den Tod mitgestalten“

3-tägiger Workshop mit dem Künstler Sascha Kruse in Köln

7. Juni | 10:00 17:30


Schaffen Sie unter Anleitung Ihre eigene individuelle Lehm-Urne. Kreativ, persönlich und selbstwirksam. Der Workshop findet statt im Künstleratelier in Köln.

Die Beschäftigung mit dem Tod erzeugt bei vielen Menschen Hilflosigkeit, Starre, Angst. Dabei ist es erwiesen, dass die persönliche Auseinandersetzung mit dem Lebensende hilfreich und heilsam sein kann.

Genau darum geht es bei den Workshops von Sascha Kruse, bei denen in Gruppen von max. 10 Teilnehmenden Urnen aus Lehm als selbstwirksamer Prozess gestaltet werden. Das Gruppenerlebnis ist intensiv, lustig, locker und absolut dem Leben zugewandt. Es ist eine ganzheitliche, sinnliche Erfahrung, wenn in einem gestalterischen Prozess aus vielfältigen Farbigkeiten, Oberflächen, Strukturen und Haptik Urnen und Miniaturen zum Verschenken entstehen, die der Auseinandersetzung mit dem Tod eine besondere Komponente geben.

Intuition und Sinn
Urnen aus Lehm, also Erde, haben viele Facetten, die sie einzigartig machen. Das Material lässt sich – für jede*n machbar – leicht und intuitiv verarbeiten. Es ist gesund und natürlich, daher kann man sich ihm unkompliziert nähern und dabei der eigenen Natur näherkommen. Gleichzeitig lässt sich Lehm, wie der Tod, nicht beherrschen und ist so überraschend wie das Leben selbst.

Der Prozess der Entstehung, gerade in der Gruppe, hilft, die Barrieren beim Thema Tod zu überwinden. Die fertige Urne ist nicht nur authentisch, ehrlich und hochästhetisch, sondern auch individueller Ausdruck der gestaltenden Persönlichkeit. Ihre konvexe, pralle Form ist, genau wie ihr Entstehungsprozess, lebensbejahend, individuell und heilsam. Nicht nur für die Gestaltenden, sondern durch die zusätzlichen Erinnerungs-Miniaturen beispielsweise auch für Hinterbliebene. Man hinterlässt intime, wiedererkennbare Objekte mit individuellen Merkmalen.

Daneben gibt es auch einen sinnhaften Aspekt: Die Urnen sind ökologisch und natürlich abbaubar, was nicht nur gut für die Natur ist, sondern auch einen praktischen Nutzen hat: So dürfen z.B. in Begräbniswäldern nur abbaubare Urnen verwendet werden.

3 künstlerische Tage
Die Workshops beginnen am ersten Tag mit Kennenlernen von Menschen und Material sowie dem Anmischen des formgebenden Lehms.
Am zweiten Tag wird mit der Modellage des Urnen-Rohlings sowie der Erinnerungs-Miniaturen begonnen. Unterstützt werden Sie dabei vom Künstler und seiner Philosophie zu diesem Projekt.
An Tag drei geht es um die einzigartige Gestaltung der Oberflächen mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Techniken.

Begleitet wird der Workshop von Sascha Kruse, 46 Jahre alt, Vater, selbständiger Künstler und Innenarchitekt. Er arbeitet schon seit 2007 mit den Materialien Ton und Lehm. Sein Betätigungsfeld ist das Zusammenspiel von Raum, Kunst und Material: „Durch Intensität (Kraft) und Zeit möchte ich mit den ältesten und nachhaltigsten Baumaterialien wie Lehm und Kalk künstlerisch zeitgenössische Entwürfe konzipieren.“

Zu diesem Anspruch kam aufgrund persönlicher Umstände eine erzwungene Auseinandersetzung mit dem Tod, verbunden mit einer Erkenntnis: „Ich habe verstanden, dass ich alle meine gestalterischen Ideen und meine Wertevorstellung für mein Arbeiten in der Entwicklung des Urnenkonzeptes und in dem Modellieren von Urnen finde. Es begeistert mich, ich brenne dafür! Und das möchte ich weitergeben.“

Wichtige Informationen:
Ablauf:
Freitag, 07. Juni: 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag, 08. Juni: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Sonntag, 09. Juni: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 650,00 Euro
In der Teilnahmegebühr sind alle Kosten für Workshop, Material, 2 vegetarische Mittagessen enthalten und natürlich nehmen Sie Ihre Urne und die Erinnerungs-Miniaturen mit nach Hause.

Weitere Informationen finden Sie hier urnen.skri.de, Anmeldung per E-Mail an info@skri.de oder telefonisch unter 0163-4618362

Fotos © Jan Jankovic

Veranstaltungsort:

Mechternstrasse 33
Köln, 50823 Germany
+49 1634618362