Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Talk about Tod - Staffel 2

Der Tod ist ein Tabu. Für mich nicht. Ich bin David Roth und ich bin Bestatter. Für mich ist das der schönste Beruf der Welt. Für die Toten kann ich nichts mehr tun. Aber für die Lebenden. Warum Trauer auch ihre guten Seiten haben kann, das erfahrt ihr in unserem Podcast. Der Journalist Klaus Reichert stellt Fragen, die man sich sonst vielleicht nicht zu stellen traut. Darf man die Urne der Oma zu Hause ins Regal aufbewahren? Ist schon mal jemand an Leichengift gestorben? Wie riechen Tote? Was passiert zwischen Tod und Beerdigung? Darf man Abschiedsgeschenke in den Sarg legen?

Hier bekommt ihr Antworten auf Fragen, über die bestimmt viele von euch schon einmal nachgedacht haben, aber die ihr nicht stellen konntet, weil ihr euch nicht getraut habt. Oder vielleicht wußtet ihr auch nicht, wen man das alles fragen kann.

Hier geht's zum Trailer

Bestatter-Podcast Banner

Episode 3 - Eine Kollegin, ein Kollege stirbt. Was dann?

Immer wieder wird uns diese Frage gestellt. Menschen, die gerade einen Kollegen oder Angehörigen verloren haben, sind oft nicht mehr wie gewohnt in der Lage weiterzuarbeiten. Wenn der Todesfall innerhalb des Unternehmens stattfindet, sind die Auswirkungen auf das ganze Team noch weitreichender. Wenn die Themen Sterben, Tod und Trauer plötzlich zum Unternehmensalltag gehören, sind Unternehmen und deren Mitarbeiter oft überfordert. Trauerbegleitung kann hier dabei helfen, mit der Trauer individuell und im eigenen Tempo umzugehen. Unser heutiger Gast hat in ihrer Firma dafür gesorgt, dass Verlust und Trauer nicht totgeschwiegen werden.
Petra Sutor ist Business Partner bei Ernst & Young sowie systemischer Coach und Trauerbegleiterin (BVT). Sie begleitet Trauernde und berät Unternehmen.

Hier reinhören

Episode 2 - Stirbt die Tradition aus?

Wer will heute noch in ein Familiengrab? Warum trägt heute kaum noch jemand Trauer (schwarz)? Nimmt noch jemand am offenen Sarg Abschied? Wie fast alles im Leben, so ist auch die Bestattungskultur einem stetigen Wandel unterworfen. Nur bekommen das viele Menschen gar nicht mit, da sie sich erst dann mit dem Tod beschäftigen, wenn man dem Thema nicht mehr aus dem Weg gehen kann, weil jemand aus der Familie gestorben ist. Dann herrscht oft Ausnahmezustand.
Bestatterin Hanna und ihr Bruder David Roth machen euch vorher schlau. Sie reden über den Tod. Angstfrei, ungruselig, informativ und einfühlsam.

Diese Episode anhören

Episode 1 - Darf eine Trauerfeier ein Fest sein?

Wir reden da niemand rein. Aber wenn jemand auf einer Trauerfeier Gäste bewirten will und dem Ganzen einen festlichen Rahmen wie auf einem Jubiläum oder einer Geburtstagsfeier geben möchte, dann unterstützen wir das. In diese Episode haben wir uns einen Feierprofi eingeladen. Nadine Dorau von der Schmeckerei in Krefeld liefert zu jedem Anlass das passende Catering und hat ein großartiges Buch geschrieben, wie man eine perfekte Gastgeberin oder ein perfekter Gastgeber wird: Sei mein Gast! Dem Thema Trauerfeier hat sie in diesem wunderbaren Buch ein ganzes Kapitel gewidmet.

Hier reinhören



Hier finden Sie alle Episoden der Staffel 1 

Folgen Sie uns

iTunes | Podcast | Stitcher | TuneIn